Mit Goldmedaillen im Gepäck kehrten die Schwimmer der männlichen D-Jugend des VfL Osnabrück vom Bundesentscheid im Mannschafswettbewerb DMSJ zurück.

Mit einer Gesamtzeit von 22:29,51 Minuten belegte die Mannschaft den ersten Platz.

In den einzelnen Staffeln wurden die folgenden Ergebnisse erzielt:

4x100 m Freistil 4:28,01
4x100 m Brust 5:41,55
4x100 m Rücken 5:07,30
4x50 m Schmetterling 2:18,24
4x100 m Lagen 4:54,41

 

Am Start waren die Schwimmer Oliver Bröckel, Maksim Maysuradze, Daniel Olenberg, Ben Spuling und Joel Wernner.

 

(mo)

   

Newsletter  

Wählen sie den gewünschten Newsletter aus
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
   

Newsletter  

Der Newsleter wurde neu angelegt. Aufgrund der Datenschutz- verordnung müssen sich leider alle Interssierte neu anmelden. Zur Anmeldung:

   

Counter  

heute heute 44
GesternGestern135
WocheWoche665
MonatMonat5031
gesamtgesamt279386
höchster Besuchertag 21.02.2018 : 433
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems