Bezirksjugendtag

Einladung zum Jugendtag 2019 des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems e.V. am 15. Juni 2019 um 13:00 Uhr in die Dragons Lounge, Jahnstraße, 49610 Quakenbrück. Die Dragons Lounge befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Freibad in Quakenbrück.

Einladung zum Downloaden:

Einladung zum Jugendtag 2019

Einladung zum Bezirks-Jugendtag 2019 Datum 01.05.2019 06:38:55 Version: Dateigröße 75.83 KB Download

Ansprechpartner: Bezirksschwimmverband Weser-Ems e.V., Vorsitzender, Michael Kropp, Klosterstraße 3, 49134 Wallenhorst-Rulle, Tel. 05407 / 898 50 51 privat, Tel. 0171 / 26 39 513 mobil, Fax 05407 / 898 50 52 privat, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.bsv-weser-ems.de und Facebook: Bezirksschwimmverband Weser-Ems.

Michael Kropp                                                Dr. Michael Neumann

Vorsitzender                                                    stellvertretender Vorsitzender Verwaltung

 

   

Schwimmen

Seit 2001 (19 Jahre) wird bereits der Bezirksentscheid JtfO Schwimmen in Emden durchgeführt, sowie der Landesentscheid sieben Mal in Emden stattfand.

200 Schüler aus dem Schwimmbezirk Weser Ems hatten sich für die Teilnahme am Bezirksentscheid JtfO Schwimmen qualifiziert, der in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde und dem Bezirksschwimmverband WE, durchgeführt wird.. Das alt bewährte Organisationsteam bestand aus Henning Bach (Landesschulbehörde), Klara Roder (BSV WE), Friedhelm Moormann (BSV WE) und Jan Junker (Stadtsportbund Emden). Das Kampfgericht für diese Veranstaltung setzte sich aus Kampfrichtern, Lehrern und Schülern zusammen, die alle sehr gut „gearbeitet“ haben.

  • DSC00369-V1
  • DSC00390-V1
  • DSC00370-V1

  • DSC00382-V1
  • DSC00389-V1
  • DSC00388-V1

BSV-Masters sammeln 23 Medaillen in Halle/Saale

Nach 15 Jahren kehrten die Masters in die Universitätsstadt an der Saale zurück, um dort die Deutschen Meister auf den langen Strecken zu ermitteln. An drei Wettkampftagen wurden die nationalen Titelträger in 14 verschiedenen Einzel- und fünf Staffeldisziplinen ermittelt. Das Ausrichtergespann SV Halle und SSV70 Halle Neustadt konnte knapp 500 Teilnehmer aus 206 Vereinen, darunter fünf europäische Teams, mit 986 Meldungen begrüßen. Darunter waren 8 Vereine aus dem Bereich des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems.
Diese konnten 8 Einzel- und einen Staffeltitel für sich entscheiden. Insgesamt gingen 23 goldene, silberne und bronzene Medaillen nach Weser-Ems. Damit waren sie der erfolgreichste LSN-Bezirk.

Wie im Vorjahr beteiligten sich 19 Vereine am Bezirks-Jugendmehrkampf und schwimmerischen Mehrkampf mit inkludierten Bezirksmeisterschaften der Jugend E. Trotz der Regeländerung des DSV beim Schwimmerischen Mehrkampf lag die Zahl der Meldungen fast auf Vorjahresniveau. Fast hätte die Veranstaltung aber auch abgesagt werden müssen. Denn auf Grund eines Wasserschadens stand das Hallenbad in Wardenburg nicht mehr zur Verfügung. Nach intensiven Bemühungen konnte der Wardenburger SC im fast neuen Hallenbad Am Kandel in Wildeshausen die Meisterschaft ausrichten. Ein besonderer Dank ging daher seitens des Bezirksschwimmverbandes an die Verantwortlichen in Wildeshausen.

   

Newsletter  

Wählen sie den gewünschten Newsletter aus
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
   

Newsletter  

Der Newsleter wurde neu angelegt. Aufgrund der Datenschutz- verordnung müssen sich leider alle Interssierte neu anmelden. Zur Anmeldung:

   

Counter  

heute heute 35
GesternGestern279
WocheWoche1161
MonatMonat5402
gesamtgesamt285884
höchster Besuchertag 21.02.2018 : 433
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems