Delmenhorster SV dominiert auf den langen Strecken

Im Hallenbad am Gymnasium in Lohne trafen sich 157 Sportler, um die Sieger in der Jahrgangs- und offenen Wertung auf den langen Strecken zu ermitteln. Die QTSV-Schwimmabteilung hatte die Ausrichtung der Meisterschaft übernommen. Ausgetragen wurde die Veranstaltung allerdings nicht in Quakenbrück, sondern im fünf Bahnen Bad in Lohne. Mit 284 Meldungen lag das Niveau auf dem des Vorjahres mit erfreulicherweise vier zusätzlichen meldenden Vereinen. 

Erfolgreichster Verein war der Delmenhorster SV, in den Vorjahren mehrfacher Ausrichter der Meisterschaft. Die gut aufgelegten Delmenhorster stellten in allen sechs Wettbewerben die Sieger. Mit Charleen Kölling und David Zeiser hatten sie die besten Langstreckler in ihren Reihen. Die beiden Sportler siegten über 400m Lagen sowie 800m und 1.500m Freistil.

  400m L 800m F 1.500m F
Charleen Kölling 05:10,27 09:16,90 17:47,04
David Zeiser 04:57,17 09:01,10 17:27,08

Insbesondere Kölling überzeugte mit starken Freistilzeiten. 

Neben den sechs Titeln kamen noch zwei weitere offene Medaillen hinzu. Drei Silber- und einen Bronzerang gelangen den Aktiven des VfL Osnabrück. Die SG Region Oldenburg schaffte zwei Silber- und einen Bronzerang. Je einmal Bronze gewann des SC Twist sowie die TSG 07 Burg Gretesch.

In der Jahrgangswertung lagen die SG Region Oldenburg (12/13/13) an der Spitze vor dem VfL Osnabrück (12/6/7) sowie dem Delmenhorster SV (9/6/4). Mit dem SC Twist (2/0/0), dem TSV Quakenbrück (1/2/0) und dem Wilhelmshavener SSV (1/0/2) errangen nur sechs Vereine Jahrgangstitel. Die Titelkämpfe wurden erstmals mit halbautomatischer Zeitmessung durchgeführt. Auch bei doppelter Bahnbelegung waren aller Ergebnisse online verfügbar. Der Liveticker verzeichnete hohe Zugriffszahlen. Auf dieser Weise konnte u.a. der Trainer der Delmenhorster in seinem Ski-Urlaub die Ergebnisse seiner Aktiven live mitverfolgen. Er zeigte sich mit den Ergebnissen nachvollziehbarerweise sehr zufrieden.

Sowohl Ausrichter als auch Veranstalter zeigten sich mit Organisation und Ablauf sehr zufrieden.

   

Bezirkstag 21.03.2020  

Der nächste Bezirkstag des Bezirksschwimm-verbandes Weser-Ems e. V. findet am 21. März 2020  statt

Hier weiter Information

   

Newsletter  

Wählen sie den gewünschten Newsletter aus
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gemäß der Datenschutzerklärung gespeichert werden.
   

Newsletter  

Der Newsleter wurde neu angelegt. Aufgrund der Datenschutz- verordnung müssen sich leider alle Interssierte neu anmelden. Zur Anmeldung:

   

Counter  

heute heute 8
GesternGestern209
WocheWoche954
MonatMonat4731
gesamtgesamt311058
höchster Besuchertag 28.05.2019 : 401
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems