Die ersten vier Spiele der neuen Wasserballsaison im Bezirk wurden am vergangenen Sonntag in Papenburg ausgetragen. Den Auftaktsieg konnte Oldenburg nach einem knappen Match  gegen Vechta  für sich verbuchen (Endstand 12:10). Im Anschluss stiegen die Gastgeber ins Geschehen ein und lieferten sich einen packenden Schlagabtausch mit dem BSV, in dem sich der amtierende Meister aus Bremen letzlich mit 8:5 durchsetzen konnte.  Als nächstes besiegte die Mannschaft aus Emden/Aurich Vechta mit 19:14. Trotz der beiden Niederlagen von Vechta ist eine Erkenntnis des Spieltags, dass die Vechtaraner sich kontinuierlich steigern und nach einer Aufbauphase in den vergangenen Jahren mittlerweile den anderen Teams als Underdog das Leben schwer machen. Das letzte Spiel gewann Oldenburg gegen Papenburg  verdient mit 14:4 und überwintert damit an der Tabellenspitze ehe der zweite Spieltag am 09.02.2014  folgt (Termin wird möglicherweise noch verschoben). Es werden sich dann wieder alle Teilnehmer der auf 5 Vereine dezimierten Staffel im Papenburger Hallenbad treffen. Ebenso steht noch das Nachholspiel von Bremen gegen Emden/Aurich an.

Die Ergebnisse vom 24.11.2013 im Überblick:

Oldenburger SV - SFN Vechta    12 : 10

Schüttorf/Papenburg - Bremer SV     5  :  8

Emden/Aurich - SFN Vechta     19  : 14

Schüttorf/Papenburg - Oldenburger SV     4  :  14

Die Tabelle ist hier zu finden: Tabelle

   

Bezirktag  

Der nächste Bezirkstag des Bezirksschwimm- verbandes Weser-Ems e.V. findet am Samstag, 07. April 2018 im Etzhorner Krug, Butjadinger Straße 341, 26125 Oldenburg, statt. Wir bitten, diesen Termin frühzeitig in den Planungen der Kreise und Vereine zu berück- sichtigen.

Tjark Schroeder, Vorsitzender

   

Counter  

heute heute 21
GesternGestern100
WocheWoche669
MonatMonat2349
gesamtgesamt177430
höchster Besuchertag 20.12.2016 : 762
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems