Bremer SV souveräner Wasserball Meister

Die Wasserballsaison im Bezirk Weser-Ems endete am gestrigen Sonntag im Papenburger Hallenbad mit den finalen Spielen. Fest standen schon vorher die souveränen Meister vom Bremer SV, die ohne Punktverlust blieben und jedes ihrer 14 Spiele für sich entscheiden konnten. Der Kampf um die Plätze dahinter war noch offen, sodass mit einem spannenden Spieltag gerechnet werden konnte. Letzlich konnte sich Papenburg aufgrund eines hauchdünnen Vorsprungs in der Tordifferenz an Aurich vorbeischieben. Auf den Plätzen dahinter tat sich wenig. Oldenburg auf dem undankbaren Vierten: www.wasserball-oldenburg.com

Abschlusstabelle 2012/2013

    Spiele Punkte Tordiff. + Tore
1 Bremen SV 14 28 103 175
2 Papenburg 14 20 30 127
3 Aurich 14 20 29 131
4 Oldenburg 14 18 38 147
5 SG Bremen 14 12 30 130
6 Cuxhaven 14 8 - 45 90
7 Hütte 14 4 - 43 68
8 Vechta 14 2 - 142 86

 

Die Saison 2013/2014 wird am 24. November an gleicher Stelle eingeläutet.  Sehr zum Bedauern des  Bezirks sind keine Meldungen der Teams aus Cuxhaven, Georgsmarienhütte und der SG Bremen eingegangen. Da sich die Anzahl der Teilnehmer somit auf  5 reduziert, wird jede Paarung pro Halbserie nun doppelt ausgetragen. Es wird spannend zu sehen sein, ob die anhaltende Dominanz des Bremer SV  gebrochen werden kann. Die teils mit vielen Nachwuchskräften gespickten Mannschaften aus dem Verfolgerquartett rechnen sich zumindest Chancen aus den nicht jünger werdenden Bremern Paroli bieten zu können.

   

Bezirktag  

Der nächste Bezirkstag des Bezirksschwimm- verbandes Weser-Ems e.V. findet am Samstag, 07. April 2018 im Etzhorner Krug, Butjadinger Straße 341, 26125 Oldenburg, statt. Wir bitten, diesen Termin frühzeitig in den Planungen der Kreise und Vereine zu berück- sichtigen.

Tjark Schroeder, Vorsitzender

   

Counter  

heute heute 14
GesternGestern98
WocheWoche760
MonatMonat2440
gesamtgesamt177521
höchster Besuchertag 20.12.2016 : 762
   
© Michael Speer für den Bezirksschwimmverband Weser-Ems